was mir grad sauer aufstößt
 



was mir grad sauer aufstößt
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Webnews



http://myblog.de/pestmaul

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Ich bin ... 

Just somebody    

Interessen: Fast Alles

Lieblingsspruch: Zwei dinge sind unendlich: Das Universum und die Dummheit der  Menschen, aber beim Universum bin ich mir nicht sicher. (Albert Einstein)

Weshalb ich hier bin? Genau deshalb: um mich über die alltäglichen Dummheiten von Politikern, Celebs oder Menschen wie du und Ich auszulassen .

 

Political Corectness?  Hähh? Wassen dass fürn Scheiss?

Alter: 55
 

Ich mag diese...
Musiker: MEINE!
Lieder: Mit intelligenten Texten, wenn sie deutschsprachig sind zusätzlich ohne Grammatikvergewaltigung und verständlich (akustisch und inhaltlich), also KEIN Grönemeyer oder Naidoo.
Zur Zeit: Pink: Dear Mr President

Sendungen: IIsch abe kein Färnsähn!
Filme: Live of Brian
Brazil ( und anderes von Terry Gilliam)
Gladiator
Blade Runner
Death Race 2000 (Frankensteins Todesrennen)
Shakespear in Love
und andere Schwarzhumorige, düstere, schräge, irre ...

Schauspieler: Sean Connery
Pierce Brosnan


.. to be continued

Bücher: Hauptsächlich Science Fiction
insbesondere

Autoren: L. S. deCamp
Jack L. Chalker
Robert A. Heinlein

Sportarten: Handball (passiv)
Hobbies: Lesen, Internet, Atmen, mein Beruf
Orte: Köln

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
wurde ich von Erwachsenen nicht ernstgenommen

Wenn ich mal groß bin...:
werde ich Kinder und Jugendliche Ernstnehmen

In der Woche...:
arbeite ich als Pförtner

Ich wünsche mir...:
einen 6er im Lotto

Ich glaube...:
ähhhh....

Ich liebe...:
Meinen Beruf, Menschen, den Vfl Gummersbach (Handball)

Man erkennt mich an...:
Meiner Brille (extrem kurzsichtig)

Ich grüße...:
alle die mich kennen



Werbung



Blog

Kein Fernsehen - nie wieder

Ich habe vor gut 8 Jahren meinen Fernseher verschenkt, und danach nur noch sporadisch anderer Leute Fernseher genutzt. zuletzt habe ich TV-mäßig nur bei der Handball-WM bei anderen Leuten schmarotzt. Und heute habe ich einen Kommentar gelesen, der mich darin bestärkt hat: Sendungen mit niedrigem Niveau (also bei den Privaten fast Alle) dienen dazu, uns zu langweilen und damit in einen Hypnoseähnlichen Zustand zu versetzen, um erfolgreich einzulullen um Werbung zu machen für Dinge, die wir nicht brauchen. Anders Gesagt: Fernsehsendungen sind nur noch Randprogramme für Werbung. Waidmannsheil, mich kriegt Ihr nicht1

 

18.4.07 01:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung